Fachlicher Austausch und Vernetzung

Wir arbeiten eng mit dem Jugendamt und auch der FamS zusammen, die regelmäßige Arbeitsgruppen für Tagespflegepersonen anbieten und wir daran teilnehmen. Dort findet ein Austausch über relevante Themen zur Tagespflege statt.
Mindestens einmal im Jahr werden wir an einer fachlichen Fortbildung teilnehmen. Zusätzlich erweitern wir unser Wissen bezüglich der Tagespflege durch Fachliteratur, wie z.B. die ZET–Zeitschrift. So erfahren wir die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Erziehung und können uns an Spielideen oder anderen Impulsen bereichern.